Impressum Kontakt Startseite
COVID Schulanlage Primarschule Heilpädagogische Sonderklassen Tagesschule Kindergarten Kontakte Elternrat Party-Tische mieten

COVID

Neu: Öffnungsschritte per 1. Juni 2021
Maskenpflicht: Ab dem 1. Juni gilt die Maskenpflicht für Erwachsene und Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse nur noch in den Innenräumen.
Sportunterricht: Im Freien sind auch Sportarten mit Körperkontakt wieder erlaubt. Beim Sportunterricht im Freien muss keine Maske getragen werden.
Veranstaltungen: Generell sind zurzeit Veranstaltungen mit maximal 100 Besucher/innen im Innenbereich (bzw. 50% der ordentlichen Raumkapazität) und 300 Besucher/innen im Aussenbereich wieder möglich.
Detaillierte Informationen finden Sie unter folgenden Links:
Leitfaden zum Präsenzunterricht mit Schutzmassnahmen (Stand 27. Mai 2021)
FAQ-Corona Schuljahr 2020/21 (Stand 31. Mai 2021)

NEU:
Elternbrief vom 30.04.2021 wegen der Coronatests [59 KB]
NEU:
Elternbrief der Schulleitung [108 KB]
NEU: Einverständnis der Eltern zum Testen [119 KB] Freiwillige wöchentliche Corona-Tests ab 04.05.21
Der Kanton Bern hat beschlossen, allen Schülerinnen und Schülern der 1. bis 9. Klassen (ohne Kindergarten) einmal pro Woche einen kostenlosen Corona-Test anzubieten. Die Schulen Ostermundigen werden auf Beschluss des Gemeinderates ab 4. Mai 2021 bis auf weiteres wöchentlich mit allen angemeldeten Schülerinnen und Schülern einen Test durchführen.
Die Teilnahme ist freiwillig und braucht die schriftliche Einwilligung der Eltern/Erziehungsberechtigten.Schülerinnen und Schüler der 1. bis 9. Klassen erhalten am Montag, 26.04.2021 das Informationsschreiben des Kantons Bern und ein Anmeldeblatt mit Einverständniserklärung. Dieses muss am Dienstag 27.04.21 oder Mittwochmorgen, 28.04.2021 der Klassenlehrperson abgegeben werden.

Hinweise und Erklärungen finden Sie unter folgendem Link:zu FAQ https://www.erz.be.ch/erz/de/index/kindergarten_volksschule/kindergarten_volksschule/corona/corona-tests-in-volksschulen/faq-covid-19-tests-in-den-schulen.html

Eltern- und Übertrittsgespräche2021

Für Elterngespräche und insbesondere auch die Übertrittsgespräche wird empfohlen, diese wenn immer möglich über Online-Plattformen und/oder telefonisch oder, falls dies nicht möglich ist, unter Einhaltung der Schutzmassnahmen (Abstand, Masken, Lüften, Reinigung der Oberflächen) mit max. 5 Personen durchzuführen.

Die Übertrittsgespräche der 6. Klassen können nicht verschoben werden.

Andere Standortgespräche je nach Situation und Klassenstufe, wenn es für die Schullaufbahn sinnvoll ist. Damit ein online Termin möglich ist, braucht es zweiVoraussetzungen:
1. genügend Sprachkenntnisse der Eltern
2. Geeignete technische Ausrüstung der Eltern.
Die Klassenlehrpersonen setzen diese vorgegebenen Rahmenbedingungen je nach Familiensituation um.

SCHULBEGINN AM 11.01.2021 NACH STUNDENPLAN

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte
Sie finden hier alle wichtigen Informationen zum Thema COVID und Schule Bernstrasse. Wir bemühen uns sehr, Ihnen relevante Infos hier zeitgerecht zugänglich zu machen. Beachten Sie bitte, dass Sie die neuen Informationen immer ganz oben sehen.
Besten Dank.

AKTUELL
Das Schreiben der Bildungsdirektorin des Kantons, Frau Christine Häsler [34 KB]

Die Volksschulen im Kanton Bern unterrichten aktuell im Präsenzunterricht nach Stundenplan.
Ab 10. Februar wird die Maskenpflicht [45 KB] auf die 5. und 6. Klassen ausgeweitet.
In Ostermundigen setzen wir diese Massnahme bewusst direkt nach der Sportwoche, ab dem 8. Februar 21, um. Die Masken werden von den Schulen/ Gemeinde kostenlos abgegeben.
In Schulen, Tagesschulen und Musikschulen gilt auf dem gesamten Gelände und im Schulhaus Maskenpflicht, auch während des Unterrichts, für alle Schulkinder ab der 5. Klasse.
Die kommenden Monate werden uns weiterhin vor einige Herausforderungen stellen. Für die Schulleitung und die Lehrpersonen steht im Vordergrund, dass wir den uns anvertrauten Schülerinnen und Schülern ein möglichst positives Schuljahr unter sicheren Bedingungen bieten können.
Es ist uns wichtig, dass Massnahmen mit Augenmass und altersspezifisch umgesetzt werden. Dabei halten wir uns an die Vorgaben der Bildungsdirektion des Kantons Bern.

Start ins Herbst-/ Winterquartal
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte
Liebe Schülerinnen und Schüler
Nach wie vor ist unser Alltag durch das Virus eingeschränkt. Täglich lesen wir Zahlen, machen uns unsere eigenen Gedanken, halten uns an die kommunizierten Massnahmen und sehnen uns nach der Normalität.
Ich hoffe sehr, dass Sie mit Ihren Kindern die vergangenen Herbstferien geniessen, abschalten und durchatmen konnten. Gemeinsam starten wir erholt und freudvoll ins zweite Quartal. Bis zu den Weihnachtsferien erwartet uns eine intensive Zeit.
Wir versuchen, trotz den Beschränkungen, den Schulkindern das Optimalste zu ermöglichen. Wir setzen alle Massnahmen nach kantonalen Vorgaben und Richtlinien um.

Merkblatt für Kindergarten bis 6. Klasse zum Vorgehen bei Krankheits- und Erkältungssymptomen
Zeigen Kinder Krankheitssymptome, müssen die Eltern einen Arzt / eine Ärztin konsultieren. Diese legen das weitere Vorgehen fest und entscheiden, ob ein Test notwendig ist und wie lange das Kind zu Hause bleiben muss.

Das Inselspital hat ein sehr empfehlenswertes Tool für Eltern entwickelt. Das Tool bietet Ihnen eine Entscheidungshilfe bei folgenden Fragen: Darf mein Kind in die Schule oder in den Kindergarten? Benötigt mein Kind einen Test auf COVID-19?
Tool für Eltern

Besucherinnen und Besucher sind nach vorgängiger Anmeldung und Absprache in unserer Schule willkommen. Das Maskentragen ist obligatorisch.
Ein herzliches Dankeschön für Ihre aktive Mithilfe. Wir brauchen noch länger Geduld und gegenseitiges Verständnis.

Freundliche Grüsse
Die Schulleitung und das Team der Schule Bernstrasse
BAG
Bei Unsicherheit steht Ihnen jederzeit auch die örtliche Schulleitung zur Verfügung.

Wichtige Fragen zum Corona-Virus in 17 Sprachen übersetzt finden Sie unter
Stop das Virus!

Erkrankte Personen